Warum Augenpflege wichtig ist

Pflege für Ihre Kontaktlinsen

Die richtige Pflege Ihrer Kontaktlinsen sorgt für ein optimales Erlebnis. Ihr Augenarzt oder Augenoptiker hat Ihnen sicher erklärt, wie Sie Kontaktlinsen richtig handhaben. Hier sind noch einige wichtige Tipps.

Einsetzen der Kontaktlinse

Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Kontaktlinse nicht nach außen gestülpt ist (siehe Abb. 1 und 2).

Setzen Sie die Kontaktlinse auf Ihren Finger, um ihre Form zu überprüfen. Ziehen Sie mit dem Zeigefinger der anderen Hand das obere Augenlid leicht nach oben und mit dem Mittelfinger der gleichen Hand das untere Lid leicht nach unten. Setzen Sie die Kontaktlinse auf Ihr Auge (siehe Abb. 3). Wiederholen Sie den Vorgang für das andere Auge.

Herausnehmen der Kontaktlinse

Blicken Sie nach oben und ziehen Sie das untere Augenlid leicht nach unten. Drücken Sie den unteren Rand der Kontaktlinse mit den Fingerkuppen von Daumen und Zeigefinger leicht zusammen und heben Sie sie aus dem Auge (siehe Abb. 4). Wiederholen Sie den Vorgang für das andere Auge.

Reinigen Ihrer Kontaktlinsen


Anschließend sollten Sie Ihre Kontaktlinsen desinfizieren. Anweisungen hierfür finden Sie für gewöhnlich auf der Flasche mit dem Pflegemittel oder Sie werden von Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker angewiesen. Wenn die Kontaktlinsen trotz Einhaltung der nachfolgend genannten Empfehlungen austrocknen, dann sollten Sie sie durch neue Kontaktlinsen ersetzen oder sich an Ihren Augenarzt oder Augenoptiker wenden.

Was Sie tun sollten

  • Waschen Sie sich die Hände und trocknen Sie sie gründlich ab, bevor Sie Ihre Kontaktlinsen anfassen.
  • Reinigen Sie Ihre Kontaktlinsen sorgfältig und regelmäßig, wie von Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker empfohlen.
  • Entsorgen Sie Ihre Tages-Kontaktlinsen am Ende eines jeden Tages.
  • Bewahren Sie Ihre Monats-Kontaktlinsen in einem geeigneten Kontaktlinsen-Behälter mit Sofclear Kombilösung auf.
  • Verwenden Sie zum Reinigen und Aufbewahren Ihrer Kontaktlinsen täglich frische Lösung.
  • Wechseln Sie die Lösung alle paar Tage, auch wenn Sie die Kontaktlinsen nicht tragen.
  • Wechseln oder reinigen Sie den Kontaktlinsenbehälter regelmäßig mit kochendem Wasser, um Verunreinigungen zu vermeiden.
  • Setzen Sie Ihre weichen Kontaktlinsen ein, bevor Sie Make-up mit faser- und ölfreier Mascara auftragen.
  • Nehmen Sie Ihre Kontaktlinsen vor dem Abschminken heraus.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker beraten, wenn Sie Ihre Kontaktlinsen bei sportlichen Aktivitäten tragen möchten.
  • Gehen Sie regelmäßig zur Untersuchung Ihrer Augen zu Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker.

Was Sie nicht tun sollten

  • Verwenden Sie zum Waschen Ihrer Hände keine Cremeseife, da diese einen Film auf Ihrer Haut hinterlässt, der auf die Kontaktlinse übertragen werden kann.
  • Verwenden Sie vor dem Anfassen der Kontaktlinsen keine Handcremes oder Lotionen.
  • Verwenden Sie zum Reinigen oder Aufbewahren Ihrer Kontaktlinsen kein Leitungswasser und keinen Speichel.
  • Verwenden Sie Ihre Kontaktlinsen nicht gemeinsam mit anderen Personen.
  • Verwenden Sie keine Produkte, die nicht von Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker empfohlen wurden.
  • Schlafen Sie nicht mit eingesetzten Kontaktlinsen.
  • Verwenden Sie keine Haushaltsprodukte (z. B. Desinfektionsmittel) für Ihre Kontaktlinsen.
  • Tragen Sie Ihre Kontaktlinsen nicht, wenn Sie Augenmedikamente einnehmen oder Augentropfen verwenden (es sei denn, Ihr Augenarzt hat Ihnen dazu geraten).
  • Tragen Sie Kontaktlinsen nicht länger als die empfohlene Dauer.
  • Bringen Sie Ihre Kontaktlinsen während des Tragens nicht mit Wasser in Kontakt (z. B. beim Baden, Duschen oder Schwimmen).

Unerwünschte Reaktionen

Wenn eines der folgenden Probleme mit Ihren Kontaktlinsen auftritt, nehmen Sie die Kontaktlinsen sofort heraus und wenden Sie sich an Ihren Augenarzt oder Augenoptiker.

  • Stechen im Auge, Entzündung, Brennen, Jucken oder Augenschmerzen
  • Abnehmender Komfort im Vergleich zum ersten Einsetzen der Kontaktlinse
  • Verschwommene oder unscharfe Sicht, ungewöhnliche Augensekrete oder Rötungen
  • Regenbögen oder Halos um Objekte
  • Lichtempfindlichkeit
  • Trockene Augen

Vorsichtsmaßnahmen

Jegliche Abweichungen der folgenden Punkte sollten nur unter Absprache mit Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker erfolgen:

  • Es wird empfohlen, die Kontaktlinsen häufig zu wechseln und täglich zu pflegen. Ihr Kontaktlinsenspezialist wird Ihnen Empfehlungen zur Tragedauer geben. Befolgen Sie die Empfehlungen und gehen Sie regelmäßig zum Augenarzt oder Augenoptiker.
  • Unsere Tages-Kontaktlinsen sind für das tägliche Tragen konzipiert und müssen am Ende eines jeden Tages entsorgt werden.
  • Seien Sie beim Einsetzen der Kontaktlinsen vorsichtig, da ein verletztes Auge anfällig für Infektionen ist.
  • Entsorgen Sie beschädigte oder zerkratzte Kontaktlinsen sofort.
  • Vermeiden Sie den Kontakt zwischen Ihren Kontaktlinsen und kosmetischen Produkten, einschließlich Sprays.
  • Bewahren Sie die Kontaktlinsen außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
  • Nehmen Sie die Kontaktlinsen in Gegenwart von schädlichen oder reizenden Dämpfen heraus.